Hamed Abbaspur

Trainer und Coach für Nachhaltigkeit, Persönlichkeitsentwicklung und Empowerment



GRUPPENCOACHING

Wir alle sind Blätter an einem Baum, keiner dem anderen gleich. Das eine symmetrisch, das andere nicht und doch gleich wichtig dem Ganzen.

- Georg Christoph Lichtenberg

Man muss die Waagschale des Glücks so auffüllen, dass sie ein Gegengewicht bilden kann zur Waagschale des Unglücks.

- Luise Reddemann

5 Gründe, wann ein Gruppencoaching für Dich geeignet ist?

1. Du bist nicht allein mit diesem Problem.

Ohne großartig viel zu reden, erlebst Du ganz von allein, dass andere mit den gleichen Problemen, Sorgen und Ängsten zu kämpfen haben. Im Vergleich zu 1:1-Coachings ist Dein Gefühl, nicht der/die Einzige zu sein, viel stärker. Nach einer gewissen Zeit fällt Dein Schamgefühl oder andere Blockaden weg, mit denen Dein Problem eventuell behaftet war. Schon das bewirkt eine positive Veränderung bei Dir aus.

2. Unnötige Erklärungen und Routinen fallen weg.

Oftmals kommen die Teilnehmenden direkt nach meinen 1:1-Coachings oder ein ausführliches Gespräch mit mir in einer Gruppe zusammen. Bestimmungen und Elemente, die für alle gleich sind, haben dann bereits stattgefunden und fallen natürlich weg. Dazu gehören z.B. Erklärungen, aus welchen Bausteinen mein jeweiliges Gruppencoaching aufgebaut ist, nach welchen Regeln Teilnehmenden innerhalb der Gruppe untereinander kommunizieren oder – ganz grundlegend – über die Zeiten und die Anzahl der Sitzungen.

3. Inspiration und Motivation für Dich.

Durch die spezielle Zusammensetzung der Gruppen inspirieren und motivieren sich die Teilnehmenden gegenseitig und tauschen sich über einzelne Erfahrungen und "best practices" aus. Zwar haben alle die gleichen Herausforderung, aber einige haben auch zugleich die notwenigen Ressourcen und passenden Lösungen. Durch meine 1:1-Coachings kann es vorkommen, dass einige Teilnehmende bereits weiter im Umgang mit bestimmten Problemen, Sorgen etc. sind. An ihnen ist es zu erkennen, dass die 1:1 Coachings Wirkung zeigen. So werden alle angespornt, aktiv zur Gruppe beizutragen und persönlich Gas zu geben.

4. Sitzungen können öfter stattfinden.

In einer Gruppe gibt es keine Einzeltermine und lange Wartezeiten, da mehrere Teilnehmenden zugleich an meinen Coachings teilnehmen können. Dafür können wir uns öfter treffen. Somit fällt eine Reservierung für 1:1 Coachings für Dich aus, und Du darfst nur zu einer bestimmten Zeit anwesend sein – ob offline oder online. Öfter treffen und mehr Austausch mit denn anderen kann dazu führen, dass Du schneller vorwärts kommst und die Veränderung, die Du Dir wünschst, früher spürst.

5. Einzelcoachings und Austausch mit mir weiterhin möglich.

Ich stehe Dir für Fragen, Feedback, Tipps zur Verfügung. Dabei kann es z.B. um solche Fragen gehen: Wo hast Du Hindernisse? Was hält Dich zurück, Deine Schritte umzusetzen? Was ist Dir gelungen? Wo sind Deine Fortschritte erkennbar? Welche Situation könntest Du in der Gruppe nicht aussprechen und was ist der Grund dafür?  Gemeinsam schauen wir uns dann an, wo Du anders bzw. besser in einer bestimmten Gruppensituation reagieren könntest?

Du kannst auch gerne Teil eines konstruktiven Gruppencoachings sein. Kontaktiere mich gerne oder vereinbare gleich einen Termin für ein unverbindliches Gespräch mit mir. 

Ich freue mich auf Deine Fragen und die Zusammenarbeit mit Dir.  

Ja, Coaching anfragen!

Was ist der Unterschied zwischen Gruppencoaching und Teamcoaching?

Gruppencoaching

  • Menschen die im Alltag bzw. Arbeitsleben sich noch nicht kennen, kommen off- oder online zusammen.
  • Diversität der Teilnehmenden und deren Perspektiven fördert den Austausch und wirkt sich positiv bei der Entwicklung von neuen Ideen aus.
  • Durch gutes Gruppencoaching wird die Fähigkeit, respektvoll zu kommunizieren, gestärkt bzw. die soziale Kompetenz im Allgemeinen entwickelt und/oder erweitert.

vs.

Teamcoaching

  • Angestellte eines Teams oder einer Abteilung bzw. einer Organisation kommen off- oder online zusammen.
  • Häufige Anfragen: Probleme bzw. Herausforderungen bei der Arbeit, wie Konflikte und die Lösung von Arbeits-, Verkaufs- sowie Erfolgsblockaden.
  • Häufige Chancen: Empowerment und Verbesserung der Arbeitsatmosphäre, Motivation, Arbeitsproduktivität, Delegation, Effektivität und Effizienz.

Hier geht es zum Unterschied zwischen Einzel- und Gruppencoaching.

Mein Coaching-Ansatz insbesondere für Teams (Business Perspektive):
Was sind die 4 wichtigsten Merkmale von wirksamen Teams bzw. Gruppen?

1. Ziele: 

Für alle Teilnehmenden werden klare, nachvollziehbare und sinnstiftende Ziele, Visionen (SMART-Goals) vereinbart.

2. Menschen: 

Begegnungen und die dazugehörigen Gedanken, Gefühlen, Bedürfnissen, Kompetenzen sowie Erwartungen der Teilnehmenden werden akzeptiert und in die gewünschte Richtung gebracht.

3. Freiheit: 

Zusammenspiel von ausreichender Handlungsfreiheit und Einhaltung von sichtbaren Regeln und Grenzen wird als eine grundlegende Bedingung für wirksame Teams/Gruppen erkannt und aktiv gefördert.

4. Reflexion: 

Wissen, Handlungen und Zusammenarbeit werden gemeinsam reflektiert, Potentiale werden erkannt und Anpassungen sowie Verbesserungen für die Zukunft werden vorgenommen.

Leider wird das Teamcoaching oft nur auf die Mediationsfunktion herunter reduziert und erst dann in Erwägung gezogen, wenn eine Problematik oder ein Konflikt bereits vorliegt bzw. sich in einer fortschrittlichen Phase (Entgleisung, Eskalation, Gesichtsverlust bis hin zu Emotionalisierung und psychischer Gewalt) entwickelt hat.

Warten Sie nicht so lange und werden Sie schon bei kleinen Anzeichen von Missstimmungen aktiv. Wie? Das können wir gemeinsam besprechen.

Ich berate Sie gerne zu Themen wie Teamentwicklung, Konfliktmanagement, Supervision, Verbesserung der Motivation, Erreichung der Organisationsziele sowie Steigerung des Unternehmenserfolgs. Kontaktieren Sie mich gerne oder vereinbaren Sie gleich einen Termin für ein unverbindliches Gespräch mit mir. 

Ich freue mich auf Ihre Fragen und die Zusammenarbeit mir Ihnen.

Ja, bitte einen Termin vereinbaren!

Die Gruppe. der ein Einzelner angehört, ist der Boden, auf dem er steht, der ihm einen sozialen Rang gibt oder versagt, ihm Sicherheit und Hilfe gibt oder versagt.

- Kurt Lewin

 Wir haben gelernt, wie die Vögel zu fliegen, wie die Fische zu schwimmen; doch wir haben die einfache Kunst verlernt, wie Brüder zu leben.

- Martin Luther King Jr.




E-Mail
Instagram
LinkedIn